Ist für seine Gesundheit gesorgt?

[In guten Händen] [Macht Kita Spaß] [Hochbegabt] [Psycho-Motorik] [Integration]
[Sprachliche Förderung] [Eingewöhnungszeit] [Vorschulzeit]

bild_04Gesunde Ernährung ist garantiert. Jede Kita hat ein eigenes Küchenteam. Verwendet werden nur frische Zutaten. Besondere Bedürfnisse werden berücksichtigt (religiöse Verhaltensregeln, Nahrungsmittelallergien, Stoffwechselerkrankungen).

Essen soll als Genuss, nicht als Muss erlebt werden. Vorzugsweise werden Frühstück, Mittagessen und Vesper gemeinsam zubereitet. Getränke werden den ganzen Tag über bereitgestellt. Unterschiedliche Früchte- und Kräutertees sowie Wasser stehen abwechselnd oder gleichzeitig zur Verfügung.

Auch die Körperflege soll kein „notwendiges Übel“ sein. Zähneputzen, Haare kämmen, Händewaschen und Eincremen werden Ihrem Kind in der Gruppe bald Spaß machen.

Benötigt Ihr Kind noch eine Windel, wird es, ausgehend von seinem Entwicklungsstand, zunehmend spielerisch und mit Unterstützung der Erwachsenen lernen, regelmäßig die Kindertoilette zu benutzen. Wenn Ihr Kind diesen Wunsch von sich aus verspürt, geht das Sauberwerden wie von selbst!

Advertisements