Leitbild

[Intern] [Anmeldung] [Projekte] [Rahmenkonzept] [Transparente Zivilgesellschaft]

Die Gemeinnützige  BOOT GmbH ist ein soziales Dienstleistungsunternehmen, dessen Tätigkeitsschwerpunkt in der Betreuung und Bildung von Kindern, der Beratung deren Eltern sowie in der Beratung und Fortbildung von Mitarbeiter/innen, die in diesem Bereich tätig sind, liegt. Als Träger sichern wir die notwendigen zeitlichen, personellen und materiellen Rahmenbedingungen und achten auf die Weiterentwicklung der Kindertagesstätten, orientiert an gesetzlichen Grundlagen, neuesten Erkenntnissen zur Bildung und Entwicklung von Kindern und an den sich jeweils im Umfeld der Kindertagesstätten ergebenden Bedarfe von Familien.

Unsere Einrichtungen sind Orte, die Kindern die Möglichkeit bieten, sich ihre Welt in einer anregenden und geborgenen Atmosphäre zu erschließen. Jedes einzelne Kind wird vorbehaltlos anerkannt und wertgeschätzt. Entscheidend ist uns bei der Begleitung der Bildungsprozesse, wie die pädagogische Fachkraft es versteht, durch anregende Fragen und Gestaltung der Lernumgebung den Aneignungsprozess der Kinder zu unterstützen.

Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns selbstverständlich. Wir wünschen uns eine Elternschaft, die das Kita-Konzept mit trägt. Ideen und Vorschläge der Eltern sind uns wichtig und werden in der Kita bzw. mit Kita und Träger auf ihre Realisierbarkeit betrachtet.

Das Leistungsangebot unserer Kindertagesstätten hat die Belange des Umfeldes angemessen zu berücksichtigen. Wir unterstützen die pädagogischen Fachkräfte in ihrer Zusammenarbeit mit den Eltern, indem wir den Aufbau wirksamer Kommunikationssysteme zwischen Kita und Familie sowie alle Partizipationsformen unterstützen, die die Arbeit der Kindertagesstätten fördern.

Die Kindertagesstätte ist für uns ein Teil der im Kiez und im Bezirk vorhandenen sozialen Dienstleistungen. Vor allem um bestmöglich die Bedarfe der Familien zu erkennen, auf sie einzugehen und ihre Realisierung mit anderen Einrichtungen abstimmen zu können, sind wir um Vernetzung und Kooperation im Gemeinwesen bemüht. Wir wünschen Vernetzung im System der Kindertagesstätten des Kiezes sowie Kooperation mit anderen Anbietern sozialer Dienstleistungen und mit Wirtschaftsunternehmen.

Ziel unserer Personalführung und Personalentwicklung ist es, hohe Arbeitszufriedenheit und Motivation aller Fachkräfte über eigenverantwortliches Handeln in klar umrissenen Aufgabenfeldern herzustellen. Zur Förderung und Motivation von Mitarbeiter/innen gehören u.a.: Mitarbeiterinformation, Mitarbeitergespräche, Führungsfeedback, Förderung von Fortbildung und Qualifizierung, die den Anforderungen des Arbeitsfeldes entsprechen, Einführung neuer Mitarbeiter/innen, Praktikantenanleitung, Konfliktmanagement.

Die Überprüfung der baulichen Situation, Mittelakquirierung, Bauplanung und Baudurchführung erfolgt in enger Kooperation mit der jeweiligen Einrichtung (Personal, Kinder, Eltern). Beim Bau finden pädagogische, ökologische und sicherheitstechnische Aspekte Berücksichtigung. Die laufende Sachausstattung wird von jeder Kita über ihren Etat in Eigenverantwortung realisiert. Die Gestaltung der Freiflächen basiert auf einem pädagogisch-ökologischen Rahmenkonzept.

Essen soll als Genuss und nicht als Muss erlebt werden. Wir bieten gesunde Ernährung: Bevorzugt gemeinsame Frühstücks- und Vesperzubereitung und die Mittagessenbereitung in den hauseigenen Küchen.

Unser Motto:slogan

Advertisements